DECOMM 2017 am 9./10. November 2017


Am 9. und 10. November 2017 findet in Kassel zum nunmehr sechsten Mal die Deutsche Konferenz zum Mobilitätsmanagement (DECOMM) statt. Sie bietet allen Akteuren des Mobilitätsmanagements nach den erfolgreichen Konferenzen der Vorjahre auch in 2017 wieder die Möglichkeit, sich zu den neuesten Entwicklungen beim Thema Mobilitätsmanagement auszutauschen. Die Konferenz richtet sich an die Akteure aus Wissenschaft, Verkehrsplanung, Stadtentwicklung, Politik, Verwaltung, Bildungseinrichtungen und Wirtschaft.

Veranstalter der DECOMM 2017 ist die Deutsche Plattform für Mobilitätsmanagement e.V. (DEPOMM), die in diesem Jahr durch den Nordhessischen VerkehrsVerbund (NVV), das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, den ACE Auto Club Europa e.V., das ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung sowie die ivm GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain) – unterstützt wird.

Die Konferenz steht unter dem Titel „Mobil auf dem Land - Wie läßt sich die Daseinsvorsorge nachhaltig sichern“.Das Call for Paper können Sie sich am rechten Seitenrand bequem herunterladen.Weitere Informationen zur DECOMM 2017 folgen in Kürze an dieser Stelle.



Call for Paper

Ab sofort können Sie Beiträge für die DECOMM 2017 einreichen. Das Call for Paper können Sie hier herunterladen.